Menü

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ein Maklervertrag wird mit der Bürogemeinschaft von Kai Beckmann und Hans Kleine-Pollmann, Schubertstraße 2 in 49076 Osnabrück, Tel. 0541-43585 geschlossen.

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

Da wir Objekte gleichzeitig mehreren Interessenten anbieten, müssen wir uns Zwischenverkauf / Zwischenvermietung vorbehalten. Zuwiderhandlungen verpflichtet zum Schadenersatz in Höhe der Maklerprovision. Die Vergütungspflicht entfällt nicht durch einen späteren Rücktritt vom Vertrage, durch seine Anfechtung, Wandlung, Nichtausführung, Aufhebung oder durch die Ausübung eines gesetzlichen oder vertraglichen Vorkaufsrechtes.

Ist Ihnen das Angebotsobjekt bereits bekannt, so können Sie sich nur darauf berufen, wenn Sie uns Ihre Vorkenntnis innerhalb von 5 Tagen schriftlich mitteilen und nachweisen, andernfalls sind Sie bei Vertragsabschluss zur Provisionszahlung verpflichtet. Die Kontaktaufnahme zwischen Käufer und Verkäufer ist grundsätzlich über uns einzuleiten. Bei Direktverhandlung ist auf uns Bezug zu nehmen und uns über das Ergebnis Nachricht zu geben. Soweit keine andere Regelung vereinbart ist, darf eine Innenbesichtigung nur im Einverständnis mit uns und der Verkäuferseite vorgenommen werden.

Bei Abschluß eines Kaufvertrages / Mietvertrages über ein von uns vermitteltes oder nachgewiesenes Objekt ist die eine Maklerprovision sofort ohne Zahlungsziel zu zahlen.

Diese unsere Abrechnungssätze betragen zur Zeit

a) bei Verkäufen unter 50.000,- Euro 5,95% incl. gesetzlicher Mehrwertsteuer des Kaufpreises

b) bei Verkäufen ab 50.000,- Euro 4,76% incl. gesetzlicher Mehrwertsteuer des Kaufpreises

c) bei Mietverträgen auf unbestimmte Zeit oder mit einer festen Laufzeit von bis zu 5 Jahren 3 Monatsmieten incl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Verpflichtung zur Provisionszahlung entsteht auch bei Erwerb im Zwangsversteigerungsverfahren.

Die Aufnahme von Verhandlungen mit uns oder dem Verkäufer / Vermieter bedetet Anerkennung unserer Geschäftsbedinungen. Mündlich getroffene Abreden gelten nur, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Osnabrück

Unsere Immobilienangebote....

Link zum Menüpunkt

Sie möchten verkaufen?

Samstagsausgabe Neue Osnabrücker Zeitung